Join me on facebook

GUESTBOOK

 

Write a new entry for the Guestbook

 
 
 
 
 
Are fields are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 34.204.189.171.
154 entries.
Armin wrote on 06.10.2014 at 23:19:
Hihi, da guggsch ­čÖé gell, Wer is da auf deiner Homepage, ein ganz alter Bekannter. Hab gerade ein bischen bei dir rumgemacht. Coole Kiste die du da so bringst. Bloss bl├Âd, dass man sich halt nie sieht. Ich w├╝rd dich schon gern mal wieder dr├╝cken. Super find ich nat├╝rlich, das du Square auf deiner Seite erw├Ąhnst, nur ist da das falsche Foto drin. Mach so weiter und wenn du Lust hast meld dich. Armin
susanne mack payot wrote on 21.09.2014 at 05:33:
Liebe Marlis, es war so ein toller Abend bei Sissy und ich habe Deinen Feldermaus Auftritt sehr genossen!!! Ich freue mich schon Dich bald im Figaro singen zu hoeren. Falls Du je Zeit und Lust hast waehrend Deines Aufenthalts in New York mal in die Gallerie zu kommen oder einfach Kaffee zu trinken, dann melde Dich. Ich wohne im Apartment ueber Sissy, Nummer 2 FE. Alles, alles Gute und ein wunderbare Zeit in New York wuensche ich Dir! Herzlich Susanne Mack Payot
Lilly Heuer wrote on 30.07.2014 at 17:19:
Liebe Marlies, da ich gerade oft mit Marion und Werner zusammen bin, denke ich nat├╝rlich auch oft an dich. Marion hat mir die DVD von La traviata und die von deinem Auftritt in Berlin geborgt und ich habe sie mir bestimmt 10 x angeschaut. Es ist einfach wundersch├Ân und ich m├Âchte dir hiermit ganz ganz liebe Gr├╝├če vom Elfengrund schicken. Herzlich Lilly
Fritz Bruhns wrote on 20.07.2014 at 09:40:
Lieben Dank noch einmal, nach dem kurzen Gespr├Ąch gestern, f├╝r den zauberhaften Liederabend, eine Sternstunde. So, genau so, sollen Lieder gesungen werden. - Es war \"meine\" Premiere mit Ihnen beiden, aber ich freu mich schon jetzt auf ein Wiedersehen und -h├Âren. Auf hoffentlich bald, Fritz Bruhns
Barbara Bimbo wrote on 18.07.2014 at 08:43:
Liebe Marlis, wie gut, dass es die SZ gibt. Leider habe ich am 19.7.14 schon einen Date. Wir w├╝rden uns freuen, wenn Du Lust auf einen Caf├ę in M├╝nchen h├Ąttest. Alles Liebe, Barbara
Dipl.Ing. MAGYAR Attila wrote on 10.07.2014 at 14:46:
Sehr geehrte Frau Petersen! Ich war tief beeindruckt von Ihrer Violetta gestern (10.Juli) im Theater an der Wien. Ich bin ├╝ber 60 Jahren ein begeisterter Opernliebhaber. Die Traviata habe ich sicher mit ├╝ber 20 verschiedene Violettas gesehen, von Freni bis Netrebko. Aber Ihre Leistung geh├Ârt in die absolute Spitzenklasse!! ├ťbrigens, Ihre Lehrerin: Frau Geszty habe ich auch oft geh├Ârt! Weiterhin viel Erfolg!!
Alois Fikar wrote on 06.07.2014 at 21:17:
Gratulkiere. Ihre Violetta am Theater an der Wien war ganz einfach gro├čartig und nicht zu ├╝bertreffen. Ein unvergesslicher Abend.
Joachim Sch├Ânberger wrote on 06.06.2014 at 20:14:
Hallo Marlis, weder E-Mail noch Telefon funktionieren noch, kannst dich Ja mal melden, email und Handy sind gleich geblieben . H├Ątte auch noch einige Mitschnitte Gala und Mahler. Alles Liebe Joachim
Uwe wrote on 19.02.2014 at 09:31:
Gr├╝sse vom Paar aus dem Emile - eine beeindruckende Darstellung mit grossartigen Bildern und Texten. Viele liebe Gr├╝sse, verbunden mit den besten W├╝nschen f├╝r all die umfangreichen Aufgaben... grossartig
Ulrike Brand wrote on 18.01.2014 at 08:40:
Liebe Marlis Petersen, ich habe Sie gestern Abend in der Berliner Philharmonie geh├Ârt und war beeindruckt von Ihrer Stimme und Pr├Ąsenz. Keine \"Standard-S├Ąngerin\", dachte ich und habe sie heute gegoogelt - und Ihre sehr sch├Âne Website best├Ątigt das. What a Spirit! ­čÖé Herzlichen Dank f├╝r Ihre Kl├Ąnge und weiterhin viel Freude im sch├Âpferischen Leben! Namaste, Ulrike Brand
karin lassacher wrote on 19.11.2013 at 13:30:
sehr geehrte frau petersen! ihre heidi-klum-olympia in \"hoffmanns erz├Ąhlungen\" im theater an der wien war ja schon eine s├Ąngerische und darstellerische klasse f├╝r sich. diese ihre elektra in \"idomeneo\" zeigt aber noch viel mehr in einer wirklich einfallsreichen und vielschichtigen inszenierung. sie sind in all ihrer kunstbeherrschung ein wahres naturwunder auf der b├╝hne - stimmlich, k├Ârperlich, singend, spielend - traumatisiert, fashion victim, halt suchend, irre werdend - die anf├Ąnglichen lacher bleiben einem im hals stecken und die schauer jagt es einem zum schluss ├╝ber den r├╝cken. GROSSARTIG!! ich m├Âchte mich bei ihnen f├╝r diese sternstunden bedanken und hoffe auf die wiederaufnahme der \"medea\" in der staatsoper und viele weitere spannende auftritte in wien. viele liebe gr├╝├če! karin lassacher
pantelis kotsikoris wrote on 14.07.2013 at 20:33:
I want to thank you for the wonderful performance in delphi .An amazing night under the stars in the ancient sanctuary of Apollo.
Heiko B├Âckenkr├Âger wrote on 21.04.2013 at 17:37:
Hallo Marlis, endlich kommst du wieder mal nach NRW, freue mich schon, dich in Essen zu h├Âren, denke gern an die Zeit als Komparse im schlauen chaotischen F├╝chslein zur├╝ck. Bis bald. LG Heiko
Heinz Ruf wrote on 15.03.2013 at 01:08:
Nach einer bestens gesungenen und gespielten Traviata letztes Jahr in der Grazer Oper (habe Sie nach der Vorstellung im angrenzenden Restaurant von Tisch zu Tisch bei einem kurzen Gespr├Ąch pers├Ânlich kennenlernen d├╝rfen) war der Wiener Abend voll Spannung f├╝r mich. Und Sie waren wieder bestens, waren mindestens ebenb├╝rtig zu Villazon. Mir dieser Leistung war daher auch das ganze Haus auf Ihrer Seite. Sie machen die Opernabende zu gro├čen Ereignissen f├╝r mich, Danke..... danke. W├╝nsche Ihnen viele gro├če Auff├╝hrungen ..... Hoffe einige davon miterleben zu d├╝rfen! Lieben Gruss, Heinz Ruf
Otto Komarek wrote on 13.03.2013 at 17:48:
VERBEUGUNG! Und noch viele mehr...! DANKE f├╝r einen sch├Ânen Abend von einem Opern\"freak\". O.K.
Bechir Jarraya wrote on 13.03.2013 at 12:30:
Dear Marlis, I watched and listened to the DVD \"Medea\" (Aribert Reimann). I must say that I was literally transported by your performance as Medea. What a tremendous performance both for the voice and the stage ! Thank you very much. I hope this opera will be performed again. Sincerely Bechir
Verena Winiwarter wrote on 10.03.2013 at 16:38:
Ihre Violetta gestern in der Staatsoper hat mich zu Tr├Ąnen ger├╝hrt. Sie sind nicht nur eine gro├čartige S├Ąngerin, sie haben der Violetta ein szenisch packendes Leben eingehaucht, wie ich es mir nicht sch├Âner vorstellen kann. Danke f├╝r einen besonderen Abend!
Werner Kunerth wrote on 10.03.2013 at 10:05:
Ich habe sie gestern erstmals gesehen und geh├Ârt und warbegeistert. Eine perfekte Violetta in einer beeindruckenden Vorstellung. Es ist nicht leicht, in Wien einen Villazon in den Schatten zu stellen. Weiterhin viel Erfolg und hoffentlich ein baldiges Wiederdehen in Wien. Danke f├╝r das musikalische Erlebnis
Hedda Urbani wrote on 10.03.2013 at 08:05:
Hallo Marlis Yesterday evening I was in Staatsoper of Wien to see La Traviata. Great performance which has touch me, the best Violetta I have heard full of temperament as the rule needs. Ich war mit meinem Swager in dieser Auff├╝hrung es war einmalig. Ich habe Sie schon kennengelernt auf der Reise von MS Europa und schon dort war ich von Ihrem Scharm und Stimme begeistert. Leider blaiben Sie kurz in Wien und ich fliege am 13. bis 17. nach K├Âln, Ich war schon in schwarzen Kaamel und habe mit Frau Erna ├╝ber Sie gesprochen , ich hoffe es gibt Enviedersehen. Ich w├╝nschen Ihnen weiter in viele Erfolg liebe Gr├╝├če Hedda Urbani und Gino Masolini aus Italien.
David Harman wrote on 18.01.2013 at 00:04:
A week ago you were in London, the evening before giving an outstanding recital at the Wigmore Hall. Ich bin der Mann, der unglaublich klein schreiben kann, und w├╝nsche Ihnen jetzt alles gute am MS Europa, von Europa ganz weit weg. Will you be singing \"Auf dem Wasser zu singen\" or, noch besser, something from Rodgers and Hammerstein\'s \"South Pacific\"?! Auf jeden Fall, I look forward to your next visit to London... wo ich sehe Sie sch├Âpft was im Januar 2014!