Autorenarchiv: Marlis

William Kentridges LULU an der MET mit Marlis Petersen in der Titelrolle is für den Grammy nominiert!

Sopranissifees Kalendergeld hat seinen Platz gefunden:

An alle „Kalenderspender“: ..dieses Jahr hat es etwas länger gedauert, bis Euer Spendengeld seinen Weg gefunden hat. Aber jetzt ist alles gut untergebracht. Ein Drittel ging an TAKIS´SHELTER, der sich für ausgesetzte Tiere auf Kreta einsetzt, das zweite Drittel an die HANGARMUSIK für Flüchtlinge in Berlin (Projekt Seahorse) und das dritte Drittel an das ONE-HAPPY-FAMILY […]

Liederabend „Dimensionen“ – WELT

Felix Mendelssohn-Bartholdy: ELIAS

Marlis Petersen „live“ in TV mit France 24

Sehen Sie HIER

Noch nicht die „Neue“ erstanden?

HIER geht es zu Ihrem Exemplar!

Liederabend Pierre-Boulez-Saal – Franz Schubert

Schubertiade

Galakonzerte in der süddeutschen Heimat

Franz Lehar: Die lustige Witwe – Rollendebüt Hanna Glawary

Konzert mit den Bochumer Symphonikern – R. Strauss: Vier Letzte Lieder

Trio-Liederabend: Mozart&Strauss

Ich wünsche allen eine wundervolle musikreiche neue Saison!

Einspielung der neuen CD „WELT“ aus der Trilogie „Dimensionen“

Gaetano Donizetti „Maria Stuarda“

Liederabend Elbphilharmonie – Poulenc, Faure, Duparc, Hahn, Strauss

Bitte darauf achten: der Liederabend in Maulbronn hat sich vom 01.07. auf den 27.06. vorverschoben!

Jay Alexanders neue CD

Mögen Sie Filmmusik der 30er und 50er Jahre und Operetten? HIER ist die neue CD von Jay Alexander, die gerade in den Klassik Charts den 1. Platz belegt hat! Marlis Petersen ist mit zwei Operetten-Duetten dabei!

Konzertarien von Haydn, Mozart, Beethoven

Schubertiade

Richard-Strauss-Festival: Vier Letzte Lieder

Neue Opern, Konzerte und Liederabende in 2017 sind jetzt im Kalender zu finden!

Klick HIER

Ludwig van Beethoven „Christus am Ölberge“

Liederabend in den Emiraten

Alban Berg „Sieben Frühe Lieder“

Katharsis 2017

Joseph Haydn „Die Jahreszeiten“

Konzertarien von Haydn, Mozart, Beethoven

Ein liebe-und fried-VOLLES gutes Neues Jahr!!

Frohe Weihnachten – eine gesegnete Zeit voller Licht!

Sopranissifees Kalender 2017

Eine Sammlung aus 18 Opernjahren mit Alban Bergs LULU – ein fantastische Souvenir für Opernfans&freaks und zugleich ein wichtiger Beitrag für humanitäre Hilfe! Sehen Sie HIER den Trailer und bestellen Sie Ihr Exemplar!

Am Sonntag, 20.11. 2016 sendet der ORF eine Sendung über Shakespeare und im Anschluss daran Anno Schreiers HAMLET aus dem Theater an der Wien vom September 2016

Barbara Bett trifft Marlis Petersen auf ORF TV

Gleich zwei Mal gehen die beiden Damen auf Sendung: Montag, 10.Oktober 2016, Heute Leben/ ORF 2,  ab 17.30h Freitag,  14.Oktober 2016, Kultur Heute/ ORF III, ab 19.50h  

William Kentridges LULU- DVD JETZT im Handel!

Die fantastische LULU-Produktion der Metropolian Oper ist jetzt auf DVD erhältlich! Klicken Sie HIER für Details und bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar!

Neue Zürcher Zeitung: HAMLET

Lesen Sie HIER

Unsere Entscheidungen formen unseren Charakter

Liederabend Kloster Maulbronn – Schubert, Schumann, Strauss, Berg

Die Tote Stadt – Erich Wolfgang Korngold – Rollendebüt Marietta

Expedition Ewigkeit – „Legende und Lebenstraum“

Antarktis-Semicircumnavigation vom 26.01. bis 03.03.2016 auf der MS Bremen

Elbphilharmonie Eröffnungsfestival

Marlis Petersen im Radio

Lauschen Sie bei Radio Klassik Stephansdom am 7. September um 11 Uhr – mehr Info HIER

Human Requiem – Brahms´ Requiem in Szene gesetzt

Interview mit „protagon“

auf Griechisch klicken Sie HIER

Haydns Jahreszeiten live im Radio BR Klassik

den link zum BR finden Sie hier

Liederabend, Schumann – Strauss – Rihm

 

Liederabend – Schumann, Strauss, Rihm

Daten

Sämtliche Termine des Jahres sind jetzt im Kalender einsehbar!

Weihnachtsoratorium IV-VI, Johann Sebastian Bach

Vom Glück, jeden Tag im Paradies aufzuwachen

Neue CD Veröffentlichung

Accentus Music hat soeben die neue CD von Mendelssohn´s ELIAS veröffentlicht. Hans-Christoph Rademann dirigiert das Freiburger Barockorchester und den RIAS Kammerchor. Solisten sind Marlis Petersen, Lioba Braun, Maximilian Schmitt und Thomas Oerlimans.

Manon, Jules Massenet – Rollendebüt Manon

Walter Braunfels Lieder/Songs

Gutes Neues Jahr!

Licht, Frieden und Liebe      

ELIAS, Felix Mendelssohn-Bartholdy

Die Jahreszeiten, Joseph Haydn – Rene Jacobs & Tonhalle-Orchester Zürich

Das Vokalquartett in Esterhazy – Haydn, Schumann, Brahms

Opera’s Bad Girl

…in the New Yorker

Marlis Petersen spricht über Lulu…

in Opera News

Marlis Petersen ist „Sängerin des Jahres“!

Holen Sie sich Ihr Opernwelt-Jahresheft

HAMLET, Anno Schreier – UA am Theater an der Wien

Schubertiade – Marlis Petersen, Werner Güra, Christoph Berner

   

Die Jahreszeiten, Joseph Haydn – Debut mit Simon Rattle

Konzerte mit dem Ghislieri Consort, Mozart-Pergolesi

http://www.paviabarocca.it/concerti/marlis-petersen-ghislieri-choir-consort-giulio-prandi/

Marlis Petersen gibt ihr Debüt als „Fledermaus“- Rosalinde an der Bayerischen Staatsoper zu Silvester 2015!

Die Fledermaus, Johann Strauß – Silvester 2015!

Liederabend, Schumann – Strauss – Rihm

Exotische Welten

 

Unter der Sonne Afrikas – cancelled

Es ist nicht alles so wie es scheint…..

Willkommen zur neuen Spielzeit 2015/16!

Hören Sie niemals auf, Musik zu genießen!

Gesprächsrunde „ Ein Freund, ein guter Freund…“ – über Freundschaften in der Musikbranche

06.09.2015: Mozartsaal/Liederhalle, Stuttgart, Deutschland

Marlis Petersen wünscht allen Ihren Freunden und Fans…

…eine wunderbare Sommerpause!  😎

Molyvos International Music Festival – Gustav Mahler: Symphony No.4

Marlis Petersen ziert als LULU das Titelblatt der Zeitschrift Opernwelt Juli

Lesen Sie die Rezensionen zur Münchner und Amsterdamer Lulu http://www.opernwelt.de/

Idomeneo, W.A. Mozart –  konzertant

 

Lesen Sie die brillanten Kritiken…

…zur Münchner LULU in Deutschland Radio & neue musikzeitung.

August 2015 | Meisterkurs Gesang “ Wiener Klassik“

Information und Anmeldung hier

OPERNGLAS Mai-Ausgabe

Marlis Petersen spricht über die LULU – dieses Jahr in München und New York

3-tägiger Meisterkurs Gesang Eisenstadt

Liederabend Eisenstadt – Haydn, Mozart, Beethoven

Salzburger Festspiele – Franz Schubert: Sinfonie Nr.8 und Oratorium Lazarus

Musique&Vin au Clos-Vougeot – Operngala

Ludwig van Beethoven – Missa Solemnis

Ludwig van Beethoven – Missa Solemnis

Lulu, Alban Berg – new production

Neuproduktion an der MET November/Dezember 2015                                                                                                  november/december […]

Lulu, Alban Berg – Wiederaufnahme

Elias, Felix Mendelssohn-Bartholdy

Die Jahreszeiten, Joseph Haydn

La Straniera, Vincenzo Bellini

Lulu, Alban Berg

Nominierung „Das Ewig Weibliche“

Die Goethe-Lieder-Aufnahme wurde für den BBC Music Magazine Award 2013 nominiert         .

„Screen Stars“ Opera News Zeitschrift USA – aus den Highlights des Jahres

„Die herausragend individuellste aller Darstellungen auf DVD and Blue-Ray, ist: Marlis Petersen als „La Traviata“ (Arthaus Music)“

2013

Aus Budapest wünschen wir Ihnen… ein wundersam Licht bringendes Neues Jahr!   .

Don Pasquale Fotos…

…in der Galerie

KURIER zeichnet Marlis Petersen aus

Die Sopranistin unter den Künstlern des Jahres  

Fröhliche Weihnachten

      .

MarlisKalender 2013

„12 Monate mit Marlis im griechischen Wald Tatoi“. Senden Sie eine email an marmyrza@gmail.com um Ihr Exemplar rechtzeitig zum Neuen Jahr zu erhalten. Preis: 24 Euro plus Versand – die Einnahmen gehen an das Projekt „Sopranissifee“ zur Unterstützung Not leidender Menschen und Tiere in Griechenland!     .

Lang lebe die Leidenschaft…

Chicago-Don Pasquale….klick&blick

Harnoncourts Missa Solemnis auf 3 SAT

Sehen und hören Sie Beethovens große Messe am 1. Dezember 2012 auf 3 SAT mit Solo-Sopran Marlis Petersen

Nehmen Sie das „opernglas“ zur Hand…

Titelstory mit MP – jetzt im Handel!

Der „himmelnde Blick“

klassik.com: eine inspirierende Kritik über das „Ewig Weibliche“ im Radialsystem Berlin

Opernglas -Beitrag über das Ocean Sun Festival auf der MS Europa

Lesen Sie hier, um eine Idee zu bekommen, was diesen Sommer in den Fjorden los war..

Goethe in Frankfurt

Lesen Sie die Kritik in der FAZ

Euch und Ihnen allen einen schönen Sommer…

…und Grüße aus den Norwegischen Fjorden!   .

Hoffmanns Erzählungen

Fotos von „Hoffmanns Erzählungen“ JETZT in der Galerie

Marlis Petersen begegnet dem Fernen Osten

Meisterkurs Sapporo – Japan,13. bis 23. Juli 2012

„Hoffmanns Erzählungen“

Kritik in der Zeitung Kurier

ATV.at „Kulturmagazin“

Marlis Petersen im Gespräch mit Franz Zoglauer über „Hoffmanns Erzählungen“

Hoffmann´s Erzählungen und andere Geschichten

Marlis Petersens Interview mit den Salzburger Nachrichten

Hoffmann´s Erzählungen

Hintergründe und Informationen des TAW über die Neuinszenierung

2.Sinfonie, Gustav Mahler

BR alpha

TV-Sendung über Marlis Petersen am 4. Juni um 21 Uhr

Petition – Oper am Rhein

Marlis Petersens Kurzfilm zur Rettung der Duisburger Oper und des Orchesters .

Opernwelt – die Quadratur des Kreises

Lesen Sie den neuen opernwelt-Bericht über Marlis Petersens neue Goethe-CD und Traviata DVD     .

Kulturradio Berlin über die neue Goethe-CD

Lesen Sie hier 

Wiesloch Terminänderung

Der Konzerttermin für den Schubert Quartette Abend in Wiesloch ist vom 28. auf den 30. September 2012 verschoben worden!

Die Jahreszeiten, Joseph Haydn (H. Rilling)

klassik.com

Interview mit Marlis Petersen über Ihre neue Goethe CD und Lied im allgemeinen .

Jetzt Im Handel…

…Marlis Petersens neue CD

Duo Liederabend Marlis Petersen & Roberto Servile/Fabio Luisi

Meisterkurs Sapporo – Japan,13. bis 23. Juli 2012

Goethe in Genf

Neues Datum für den Goethe-Liederabend an der Genfer Oper: 11. März 2012

Ein Requiem von Menschen für Menschen

Eine Kritik des „Tagespiegel“ über die Premiere im Radialsystem Berlin

Liederabend

Südsee-Kreuzfahrt

Die Musik der Fjorde

Neues Datum für Liederabend in Athen

Der Liederabend „Goethe und das Ewig Weibliche“ im Megaron Athen ist auf den 14. März 2012 verlegt worden (anstatt 18.02.2012).

Wünsche

Fröhliche Weihnachten und ein Friedvolles Jahr 2012!

Schubert Quartette

MeisterKurs – Zuhörer sind herzlich willkommen!

Kritik in der Opernwelt – August 2011

Lesen Sie den Opernweltbericht über die Hugenotten-Produktion am Brüsseler Grand Théâtre de la Monnaie

Lazarus, Franz Schubert

Marlis Petersen im SALON

Ein Close-up vom Festival-Star,aufgenommen vom renommierten Photografen Felix Broede für SALON -der Salzburger Festspielzeitschrift

Salzburger Festspiele

Lesen Sie die neusten Salzburger News im Blog der Festspielswebsite -11.07.2011 -17.07.2011 -23.07.2011

Das Opernglas 7/8 jetzt in Handel!

Lesen Sie die aktuelle Kritik über „die Hugenotten“ und ein Interview mit Marlis Petersen über „neugierig, vielseitig und offen“ sein!

Vision ohne Aktion ist ein Tagtraum – Aktion ohne Vision ist ein Albtraum

Reportage vom Brennpunkt

Der BBC Musikpreis in der Juniausgabe des BBC Music Magazine

Alcina, Georg Friedrich Händel

Goethe – das Ewig Weibliche

Der Wein, Alban Berg

Hoffmanns Erzählungen, Jacques Offenbach

Missa Solemnis, Ludwig van Beethoven (N.Harnoncourt)

Die Zauberflöte -2011 BBC Music Magazine Awards

Die „Zauberflöte“, erschienen bei Harmonia Mundi unter der Leitung von Rene Jacobs, ist Gewinner des BBC Music Magazine Awards in der Kategorie Oper; die Zeremonie fand gestern im Kings Place in London statt. Marlis Petersen nahm den Preis im Namen des ganzen Teams entgegen. Für mehr Information klicken Sie bitte hier: 2011 BBC Music Magazine […]

Junge Philharmonie Brandenburg – Jubiläumskonzert

Stabat Mater, Francis Poulenc

Human Requiem von Salsha Waltz / Musik: Ein Deutsches Requiem, Johannes Brahms (Klavierfassung)

Schumann Quartett

Lazarus, Franz Schubert

Goethe – das Ewig Weibliche

LiederGoethe – das Ewig Weiblicheabend

Elias, Felix Mendelssohn-Bartholdy

Carmina Burana, Carl Orff – Salve Regina, Johanna Doderer

Schubert Quartette

Ino Kantate, Georg Philipp Telemann

Figaro’s Hochzeit, Wolfgang Amadeus Mozart

Die Hugenotten, Giacomo Meyerbeer

4. Sinfonie, Gustav Mahler

Johannes-Passion, Johann Sebastian Bach

Die Jahreszeiten, Joseph Haydn

La Traviata, Giuseppe Verdi

Süddeutsche Zeitung, 24.1.2011, Egbert Tholl „Die Grundschwierigkeit einer jeden „La Traviata“-Aufführung ist die Glaubwürdigkeit der Hauptdarstellerin. Die meisten Sopranistinnen, die in der Lage sind, die Partie stimmlich zu erfüllen, wirken viel zu robust, als dass man ihnen die von Beginn an ihrem Tode entgegentaumelnde Tuberkulose-Kranke abnehmen könnte. Marlis Petersen glaubt man die Krankheit der Violetta […]